Start

„Interactive Kölsch“ ist eine interaktive Raum- und Lichtinstallation, die von den Studierenden des Masterstudiengangs „Kommunikation im Raum“ der FH Mainz im Rahmen der Passagen 2011 für den ehemaligen Camouflageclub des Hotels Monte Christo entwickelt  wurde.  1600 über den Computer ansteuerbare LED-Leuchten verwandelten den Keller zu einem phantastischen Raumerlebnis, das außerdem durch die Besucher und deren Kölschkonsum gesteuert werden konnte.


Neben der Lichtinstallation zeigten die Masterstudierenden in der Ausstellung „Bitte stören“ ihre Visionen von interaktiven Hotelzimmern. Alle Entwürfe stehen unter dem Überthema der Interaktion, setzen sich jedoch auf verschiedene Art und Weise damit auseinander.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, Sponsoren und unserem Partner Hotel Monte Christo.
Es war eine wunderbare, kommunikative und interaktive Passagen – Woche, die durch die zahlreichen Besucher und das große Interesse seitens der Presse bereichert wurde.

Comments are closed.